DIY Feengarten, Miniaturgarten – Kräutergarten

Mein neues Projekt dieses Jahr – den Garten mit lustiger und außergewöhnlicher Deko ein bisschen aufpeppen. Miniaturgärten finde ich total schön und heute auf dem Flohmarkt, habe ich ein kleines Häuschen erstanden.

Also habe ich mich im Garten umgeschaut und mit dem was ich hatte, einen kleinen Garten gebastelt. Mein Großer findet es klasse und die ersten Dinos sind direkt eingezogen 🙈


Am Abend ist der Kübel durch die gelben Solarvögel beleuchtet. Die Kräuter kommen aus dem eigenen Garten. Ich habe bewusst Kräuter genommen, damit die Kinder dort auch gefahrlos spielen können.

Frohe Ostern – wir färben Eier

In diesem Jahr habe ich mit unserem Vierjährigen und den mittlerweile 1,5 Jahre alten Zwillingen Ostereier bemalt. Vorher habe ich erstmal im Internet gestöbert, wie wir das am besten machen können, ohne das wir hinterher die gesamte Küche renovieren müssen.

Manchmal ist die Lösung auch ganz einfach, wir haben den alt bewährten Tuschkasten genommen. Ehrlich gesagt hätte ich mit den Ergebnissen gar nicht gerechnet und wir werden jetzt immer mit Tusche Eier bemalen.

Mamas Projekt: Minion Eier

Ich habe es relativ kompliziert gemacht und erst unten blau, trocknen und oben gelb gemalt. Morgen male ich noch mal Welche, dann grundiere ich sie erst gelb, lasse sie trocknen und male dann blau drüber.

Übrigens sollen Eier beim kochen nicht aufplatzen, wenn sie in Salzwasser gekocht werden. Ich hatte damit mäßigen Erfolg, vielleicht war es zu wenig Salz 🤔


Ich wünsche Euch allen Frohe Ostern!

DIY Ostern basteln mit Kindern – Ostereier

Ostereier selber basteln ist ganz leicht und mit Materialien möglich, die Jeder zu Hause rumliegen hat. Für Ostereier benötigt ihr:

  • Luftballons
  • Klopapier
  • Servietten


Auf dem Bild sind noch Eisbecher zu sehen. Diese habe ich als Halter für die Luftballons genutzt.

Schritt 1: Luftballon aufpusten und bekleben

Den Ballon aufpusten und das Klopapier Blatt für Blatt nass machen und auf den Ballon drücken. 



Es werden so viele Schichten gelegt, bis der Ballon nicht mehr durchscheint.

Schritt 2: Serviette

Die Serviette (im Ganzen) ebenfalls nass machen und über den Luftballon legen. 


Der Ballon braucht ca 2-3 Tage um komplett zu trocknen.

Schritt 3: Ballon beschneiden und dekorieren

Nun kann der Ballon so geschnitten werden, wie es gefällt. Wir haben uns für das hängende Ei entschieden.


Die Kinder (selbst die Kleinsten) hatten jede Menge Spaß und haben tatkräftig mitgeholfen.

DIY Frühlingsdeko – Spüllappenkranz – basteln mit Kindern – Teil 1

Immer auf der Suche nach neuen Bastelideen, bin ich auf den Spüllsppenkranz gestoßen. Dieser ist super einfach und die Kinder können helfen oder sogar ihren eigenen, kleinen Kranz designen.

Es wird benötigt:

  • 1 Styroporkranz
  • 1 Packung Spüllappen
  • 1 Schere 
  • 1 Schraubenzieher


Ich habe nur eine Nagelschere gefunden 😂🙈, geht aber auch ohne Probleme.

So einfach wird es gemacht:

1. Schritt: Lappen schneiden

Die Spüllappen in ca 5×5 cm große Vierecke zuschneiden


2. Schritt: Kranz erstellen

Nun jedes einzelne Blättchen nehmen, auf den Kranz legen und mit dem Schraubenzieher in der Mitte rein drücken. Ein Elektrikerschraubenzieher funktioniert einwandfrei.


Das Ergebnis:



Mein Großer hat prima mitgeholfen bis er ins Bett musste. Ich habe noch einen blauen Spüllappen zerschnitten und zu Dekozwecken verwendet. Im 2. Teil zeige ich Euch den fertig dekorierten Kranz. 

Lasst Eurer Kreativität freien Lauf. Viel Spaß beim nachbasteln! 😀

DIY Einladungskarten zum 4. Geburtstag

Ich schaue wirklich gerne auf Pinterest oder in facebook Gruppen nach Bastelideen. Für unsere diesjährigen Einladungskarten bin ich auch schnell fündig geworden. 


An Materialien wird benötigt:

  • Luftballons 
  • Strohhalme (aus Plastik oder Papier)
  • Eisbecher
  • Klebeband/ Tesafilm
  • Servietten
  • Schmetterlinge aus Holz
  • Stifte
  • Schokokäfer
  • Band


Ich habe die Strohhalme und Eisbecher bei amazon bestellt, den Rest bei Tedi gekauft. Die Holzschmetterlinge gibt es dort auch. Statt Servietten habe ich Küchenrolle genutzt.

Schritt 1: Strohhalme am Eisbecher festkleben

Mit Tesafilm oder Klebeband vier Strohhalme am Eisbecher festkleben. Klebeband ist einfacher zu verarbeiten und hält besser. Meine Variante ist mit Tesa.


Schritt 2: Luftballon fixieren

Mit Tesafilm den Luftballon am Strohhalm fest kleben


Schritt 3: Eisbecher mit Serviette auskleiden 

Nun die Serviette oder Küchenrolle im Eisbecher so platzieren, dass das Klebeband nicht mehr sichtbar ist. Schmetterlinge mit Einladungstext beschreiben und Schokokäfer als Passagiere in den Korb. Ich habe immer die Anzahl an eingeladenen Gästen hinein getan.


Schritt 4: Band um den Ballon

Damit der Kleber auf dem Ballon nicht mehr sichtbar ist, einfach ein Geschenkband herum legen


Fertig!
Viel Spaß beim nachbasteln.

Viele nutzen diese Ballons übrigens auch für den Kindergarten, um zum Geburtstag eine Kleinigkeit auszugeben.

DIY Tapetenreste verwerten – ein Bild passend zum Zimmer gestalten

Als wir uns ein Geschwisterchen für den Großen gewünscht und mit der icsi begonnen haben, konnte noch Keiner ahnen, dass Kind Nr 2 direkt doppelt in unser Leben kommen würde.

Nicht nur das Auto war zu klein, wir mussten auch das Haus umbauen, um ein drittes Kinderzimmer und Büro zu schaffen. Im Moment sind die Zwillinge erst 15 Monate alt und schlafen noch bei uns im Schlafzimmer (dazu mache ich demnächst einen Blogbeitrag). Die Kinderzimmer haben also keine Eile, so dass wir zunächst den Dachboden ausgebaut und dort das Büro eingerichtet haben.

Da es immer nur langsam voran geht, arbeiten wir nun an den Kinderzimmern und diese nehmen so langsam Gestalt an. Jedes Kind bekommt natürlich ein eigenes Motto:

  • Dino für den Großen
  • Piraten für den Mini
  • Schmetterlinge für die Kleene

Dieses Wochenende haben wir einen Traum von rosa tapeziert und Teppich verlegt. Eigentlich wollte ich eine Tapeten mit Feen und Schmetterligen und habe die extra über ebay in England bestellt. Allerdings konnten wir die nicht tapezieren, da es eine dünne Papiertapete ist und jede einzelne Rigipsplatte durchscheint. Was also mit meiner schönen Tapete?

Ich habe daraus ein DIY Projekt gemacht und ein Wandbild gebastelt. Dazu brauche ich:

  • eine Schere
  • ein Stück der aktuellen rosa Tapete
  • die Elfentapte
  • Kleber
  • einen Bilderrahmen

Ich habe die aktuelle Tapete als Untergrund genommen, dass es optisch zum Rest des Raumes passt.

Dann habe ich die Elfen, Sterne usw ausgeschnitten und auf der Seite verteilt und geklebt. Im Bilderrahmen sieht es wirklich schön aus, ein Feenbild, passend zur Wand. Wirklich ganz einfach und ein echtes Unikat.




Auf dem Bild spiegelt  es sehr stark. Es ist wirklich schön anzuschauen. 

Das geht natürlich auch mit allen anderen Tapetenresten bspw als Untergrund und dann Fotos drauf kleben oder einfach nur die Tapete rahmen. 

Wenn ihr mögt, mache ich einen Beitrag über das fertige Zimmer.

DIY Dinobuch für meinen riesen Dinofan 

Unser Großer wird jetzt bald vier und ist ein riesen Dinofan. Am liebsten baut er seinen Dinopark im Wohnzimmer auf und schaut im TV Dino Dan. Ja und der Dan hat auch ein Dinobuch, da zeichnet er, macht sich Notizen und sammelt Alles über seine Lieblinge. Natürlich möchte unser Dino Max auch so ein Buch und Mama hat ihm seinen Wunsch erfüllt.

Gekauft habe ich dafür:

  • Ein Fotoalbum zum selbst gestalten
  • Stempfelstifte
  • Sticker
  • Klebestift
  • Stifte

Außerdem hatte ich noch einen Rest von seiner Dinotapete. Bevor ich starten konnte, habe ich erstmal alle seine Dinos fotografiert und die Bilder aus dem Dinopark heraus gesucht. In der nahen Deogerie habe ich sie zum sofort mitnehmen ausgedruckt und das Buch gestaltet. 

Das Resultat (Auszüge) seht ihr hier:




Das Buch hat noch jede Menge Platz. Ich habe es bewusst etwas bunter und kindgerecht gestaltet. Er hat sich so mega gefreut. Ein echtes Unikat.